Edelstahl Heizplatte mit gefräster Nut zur bestückung für Heizelement

Edelstahl - Heizplatten

als Kontakt und Strahlungsfläche für Industrie- bzw. Labor-anwendungen.
Materialwahl, eingesetztes Heizelement und Leistungsdichte werden auf ihren Einsatzfall abgestimmt.
Ausführungen mit runden Heizpatronen oder quadratischen Heizelementen.

Es können Temperaturen bis 700°C realisiert werden.

 


 

Heizplatten aus Aluminium

werden in den unterschiedlichsten Industrieanwendungen z.B. Kunststoffverarbeitung, Textilgewebeverarbeitung,
Silo- und Behälterbau eingesetzt. Der Aufbau und das verwendete Heizelement sowie die Materialwahl werden
durch den kundenspezifischen Anwendungsfall bestimmt.

Temperaturen bis 450°C können realisiert werden.

 

Die Temperaturregelung erfolgt über ein Thermoelement oder einen Messwiderstand mit einem PID–Regler
im Schaltschrank oder als Labor-Regelgerät.

 

Anwendungen:

Heizfläche rund aus Werkzeugstahl mit 2 quadratischen Hochleistungsheizelementen bestückt

 

  Zylindrische Heizfläche D = 500 x 35 mm

  aus Werkzeugstahl mit 7.000 Watt bei 230 Volt

  Bestückt mit 2 quadratischen Hochleistungs-

  heizelementen aus Nickel. Gestreckte Länge

  ca. 2000 mm biegefähig geglüht und bis

  max. 850°C am Mantel belastbar.

  Maximale Einsatztemperatur dieses Werkzeug-

  stahls bei rund 500°C

 

 


 

Quadratische Heizplatte aus Stahl mit quadratischer Heizung und Einschraubthermoelement

 

 

  Rückansicht einer beheizten - mit quadratischen

  Heizelementen bestückter - Werkzeugaufnahme

  aus Stahl für Versuche bis max. 600°C

  Mit seitlichem Einschraubthermoelement NiCr-Ni

  (Typ K) D = 3 mm

 

 

 

 


 

Heizfläche quadratisch aus hochfestem Aluminium mit Thermoelement

 

 

 

  Heizplatte aus hochfestem Aluminium

  600 x 600 x 40 mm

  Gesamtleistung 6.000 Watt bei 230 Volt.

  Thermoelement D = 6,0 x 250 mm

  zwischen den Heizelementen

 

 

 


 

Heizfläche rechteckig aus Werkzeugstahl mit Heizelement und Mantelthermo

 

 

  Rechteckige Strahlungsfläche

  300 x 120 x 12 mm aus Werkzeugstahl

  für Dauereinsatztemperaturen von

  max. 500°C an der Strahlungsfläche.

  Mit Mantelthermo D = 1,5 x 100 mm

  NiCr-Ni (Typ K)

 

 

 


 

Aluminium Heizfläche rechteckig mit Einschraubthermofühler und Anschlusskasten

 

 

 

  Rechteckige Aluminium Heizfläche

  mit Einschraubthermofühler NiCr-Ni

  (Typ K) und Anschlusskasten